HSI Spagyrik Institut – die Auswertung des Kristallisates
HSI Spagyrik Institut – die Auswertung des Kristallisates

Die Auswertung

der Kristalle

Die Auswertung  dient als Hilfsmittel bei der Befunderhebung durch den Therapeuten. Die Ergebnisse der Auswertung werden in einer Tabelle zusammengefasst.

Die Auswertungstabelle

Körperort: die Organe erscheinen in einer bestimmten Reihenfolge und werden den Keimblättern zugeordnet.

Mit den Ergien beschreiben wir, basierend auf den Vergleichswerten, den energetischen Zustand (zum Zeitpunkt der Probeentnahme) für die HSI-spagyrisch betrachtete Textur.

„Hypo“ bezeichnet energetisch unzureichende, verlangsamte Prozesse.

„Hyper“ bezeichnet energetisch überschießende, beschleunigte Prozesse.

Kurzbefund: beschreibt den aktuell vorliegenden Zustand.

Essenzen werden anhand der sich abbildenden Strukturen empfohlen und den jeweils energetisch getesteten Organen zugeordnet. Diese werden als feinstoffliche Unterstützung des organischen Energiehaushaltes empfohlen.

Elektrolyte werden anhand der sich abbildenden Strukturen empfohlen und werden für eine energetische Unterstützung des jeweiligen Funktionskreises eingesetzt.

Ernährungsempfehlung

Genau wie das Blut und der Urin des Patienten lassen sich alle biologischen Substanzen – auch Nahrungsmittel – dem spagyrischen Prozess unterwerfen. Die Kristallstrukturen ermöglichen diätetische Empfehlungen auf Basis einer energetischen Auswertung in Bezug auf Nahrungsmittel. Der Unterschied zu anderen Diätempfehlungen liegt darin, dass unsere Ernährungshinweise nicht krankheitsbezogen sind, sondern aus Mustervergleichen zwischen Nahrungsmittelkristallisat und Patientenkristallisat resultieren.

Psychologische Auswertung

Die psychologische Beurteilung geht vom Ansatz aus, dass vielen körperlichen Krankheiten psychische Probleme zugrunde liegen. Die im Kristallisat erkennbaren Strukturen werden in der HSI-Spagyrik der Psyche zugeordnet. Diese Entsprechung und die daraus resultierende Beurteilung ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen.

Die psychologische Beurteilung kann und will ein psychotherapeutisches Gespräch nicht ersetzen. Sie kann zusätzliche Hinweise aus dem Energiefeld geben, die nach der spagyrischen Grundidee mit psychischen Aspekten korrelieren.

Die Kristallisation

Beispiele fotografischer Dokumentationen des Kristallisates

Beispiel fotografischer Dokumentation des Kristallisates in der Spagyrik.
Beispiel fotografischer Dokumentation des Kristallisates in der Spagyrik.
Beispiel fotografischer Dokumentation des Kristallisates in der Spagyrik.
Beispiel fotografischer Dokumentation des Kristallisates in der Spagyrik.

Auswertungstypen im Überblick

Beispiel Such-Auswertung

Download

Such-Auswertung

  • Auswertung der gravierenden, im Kristallisat auffallenden Texturen, aus HSI-spagyrischer Sicht
  • Stellungnahme zu einer Frage
  • Empfehlungen zu spagyrischen Essenzen und Elektrolyten
  • aus dem Kristallisat abzuleitender Therapievorschlag
  • fotografische Dokumentation des Kristallisates

Beispiel Routine-Auswertung

Download

Routine-Auswertung

  • Auswertung aller wichtigen im Kristallisat auffallenden Texturen aus HSI-spagyrischer Sicht
  • Empfehlungen zu spagyrischen Essenzen und Elektrolyten
  • schriftliche Bewertung zum Energiezustand der auffälligen Organe aus HSI-spagyrischer Sicht
  • nach energetischen Gesichtspunkten auszuschließende Nahrungsmittel (Ausschluss-Diät)
  • elektromagnetische und geopathische Störfelder
  • aus dem Kristallisat abzuleitender Therapievorschlag
  • Beantwortung von max. 3 Fragen
  • fotografische Dokumentation des Kristallisates

Beispiel Kommentierte Auswertung

Download

Kommentierte Auswertung

  • Auswertung aller im Kristallisat auffallenden Texturen aus HSI-spagyrischer Sicht
  • ausführliche Bewertung aller Befunde aus HSI-spagyrischer Sicht
  • Empfehlungen zu spagyrischen Essenzen und Elektrolyten
  • nach energetischen Gesichtspunkten auszuschließende Nahrungsmittel (Ausschluss-Diät)
  • elektromagnetische und geopathische Störfelder
  • Beantwortung beliebig vieler Fragen
  • aus dem Kristallisat abzuleitender Therapievorschlag
  • psychologisch-spagyrische Beurteilung
  • fotografische Dokumentation des Kristallisates

Weitere Informationen für Fachkreise

Der spagyrische Prozess
Anwendung und Dosierung
Spagyrik Medikament Homodot

HOMODOT

BALANCE FINDEN

Zur energetischen Unterstützung des Organismus, Herstellung aus Blut oder Urin.

[…]

Spagyrik Medikament Antihomodot

ANTIHOMODOT

AUSLEITEN

Der energetische Hausputz, Herstellung aus Urin.

[…]

Spagyrik Medikament Allergodot

ALLERGODOT

NEUE ORIENTIERUNG

Energetische Klärung und Beruhigung,
Herstellung aus Blut oder Urin.

 […]

Spagyrik Medikament Anadot

ANADOT

INDIVIDUELL & ANALOG

Herstellung aus körpereigenen Stoffen, Genussmitteln, Pflanzen, Metallen oder Medikamenten.

[…]

Spagyrik Medikament Homodot

HOMODOT

BALANCE FINDEN

Zur energetischen Unterstützung des Organismus, Herstellung aus Blut oder Urin

[…]

Spagyrik Medikament Antihomodot

ANTIHOMODOT

AUSLEITEN

Der energetische Hausputz,
Herstellung aus Urin.

[…]

Spagyrik Medikament Allergodot

ALLERGODOT

NEUE ORIENTIERUNG

Energetische Klärung und Beruhigung,
Herstellung aus Blut oder Urin. 

[…]

Spagyrik Medikament Anadot

ANADOT

INDIVIDUELL & ANALOG

Herstellung aus körpereigenen Stoffen, Genussmitteln, Pflanzen, Metallen oder Medikamenten.

[…]

Präsentationsmappe HSI Spagyrik Institut Braunschweig

Infomaterial anfordern

Wir stellen I