Antihomodot – spagyrisches Medikament HSI Spagyrik Institut Braunschweig
Antihomodot – spagyrisches Medikament HSI Spagyrik Institut Braunschweig

ANTIHOMODOT

AUSLEITEN

Der energetische Hausputz,
Herstellung aus Urin.

Beim ANTIHOMODOT wird aus 10 ml Urin ein individuelles Medikament hergestellt.

Die Herstellung erfolgt nach strengen spagyrischen und pharmazeutischen Vorschriften und resultiert in einem ANTIHOMODOT, welches die energetischen Informationen aus dem körpereigenen Urin nutzt.

Im Ausscheidungsstoff Urin finden sich nach spagyrischer Auffassung Informationen zu energetischen Belastungen im Organismus. Diese werden spagyrisch aufbereitet, transformiert und über das ANTIHOMODOT als feinstofflicher Impuls verabreicht – die Information Ausleitung kann auf allen Ebenen ihre Wirksamkeit entfalten.

Die Erfahrung zeigt, dass die gleichzeitige Einnahme von HOMODOT und ANTIHOMODOT eine optimale und sinnvolle Anwendung ist, um eine zunächst energetische Reaktion des Körpers auf verschiedenen Ebenen hervorzurufen.

Kostenloses Versandmaterial für Blut & Urin anfordern:
0531/2564725 (Mo-Fr: 8.00-13.00 Uhr)
oder info@spagyrik.com